Eisenbahn Förderverein Westsachsen Ostthüringen EFWO "Friedrich List" e. V.

Willkommen

29. Mai 2017   |   Pfingsten 2017 auf der Werdauer Waldbahn

Mit dem Pfingstfahrtenprogram vom 03. bis 05. Juni 2017 startet der Eisenbahnförderverein EFWO „Friedrich List“ e.V. in seine diesjährige Werdauer Waldbahnsaison. Zum Einsatz gelangen der Schienentrabi des Gleis- und Signalbaubetriebes von Uwe Dietrich aus Werdau.

Der Schienentrabi mit Beiwagen wird als Schienenexpress 5 Mal zwischen Werdau/West und Seelingstädt Bahnhof und in Gegenrichtung unterwegs sein.

Die Abfahrtszeiten für Werdau/West sind jeweils 9:00 Uhr, 11:00 Uhr, 14:00 Uhr, 16:00 Uhr sowie nur am Sa./So. nochmals um 18:00 Uhr.
Die Abfahrtszeiten ab Seelingstädt Bahnhof sind jeweils 08:00 Uhr, 10:00 Uhr, 13:00 Uhr, 15:00 Uhr und 17:00 Uhr.
Die Gesamtstrecke zwischen Werdau/West und Seelingstädt beträgt ca.15 Kilometer. Für eine Fahrt sind 55 Minuten Fahrzeit mit Halt an allen Unterwegsstationen so auch in Trünzig und Chursdorf vorgesehen.

Die Fahrpreise gelten wie folgt.
Zone 1: Werdau/West – Langenbernsdorf = 5,- € / Ermäßigt 2,50 € - Hin- und Rückfahrt = 10,- € / 5,- €
Zone 2: Langenbernsdorf – Trünzig = 3,- € / Ermäßigt 1,50 € - Hin- und Rückfahrt = 6,- € / 3,- €
Zone 3: Trünzig – Seelingstädt = 5,- € / Ermäßigt 2,50 € - Hin- und Rückfahrt = 10,- € / 5,- €

Weitere Informationen auch zu den Vorreservierungen sind dem beigefügten Fahrplan zu entnehmen.
Die Fahrten können wetterbedingt oder aus betrieblichen Gründen kurzfristig entfallen.

20170603bis05 EFWOFahrtenPfingsten1

Fahrplan als PDF-Datei zum Download ->>










Allgemeine Informationen

Unsere nächsten Arbeitseinsätze

Arbeitseinsätze finden in der Regel Freitag und Samstag statt. Wer die Arbeitseinsätze unterstützen möchte kann sich hierzu mit dem Verein telefonisch unter 0173 4339778 bzw. per Mail unter efwo.friedrichlist@googlemail.com in Verbindung setzen.


Günstig Holz abzugeben:

Es besteht die Möglichkeit das im Rahmen der durchgeführten Arbeitseinsätze entstandene Schnittholz gegen eine Spende zu beziehen. Das Holz eignet sich als Brennholz und ist nach Absprache in verschiedenen Größen, Arten - abhängig vom derzeitigen Aufkommen - erhältlich. Auch hierzu kann sich telefonisch bzw. per Mail zwecks Abstimmung mit dem Verein in Verbindung gesetzt werden. Mit dem Erlös finanziert unser Verein die Durchführung weiterer ehrenamtlicher Arbeitseinsätze.